Upcycling – mit einem IKEA Spiegel

Nachdem der Couchtisch lackiert war, hat mich das Lackier-Fieber gepackt und ich habe mir als nächstes unseren schwarz brauen Ikea Spiegel zum Upcycling vorgenommen. Der soll zukünftig den Vorraum schmücken und wurde deshalb passend zu den neuen Vorraummöbeln in einem hellen grau Ton lackiert.

Damit ich auch den richtigen Farbton erwische, habe ich eine Schublade der neuen Möbel mit in den Baumarkt genommen und habe dort den richtigen Farbton ausmessen lassen.

Den Spiegel habe ich abgeklebt, leicht mit Schleifpapier angeschliffen (mit der Maschine habe ich mich nicht dran getraut) und dann mit einer kleinen Lackrolle lackiert. Der Lack war super deckend und nach 2 Anstrichen ist vom alten schwarz braun nichts mehr zu sehen.

Upcycling Objekt: Spiegel im Original Zustand

Upcycling Objekt: Spiegel im Original Zustand

Lack in einem hellen Grauton

Lack in einem hellen Grauton

 

Lack Detail

Lack Detail

Spiegel fertig lackiert

Spiegel fertig lackiert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit habe ich einfach schnell und unkompliziert aus meinem alten Spiegel die perfekte Ergänzung für unseren Vorraum gemacht. Wenn sich doch nur für alle meine alten Möbel ein Upcycling anbieten würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *